Fast jeder kennt die Serie „How I Met Your Mother“ in der Ted Mosby seinen Kindern erzählt, wie er vor zig Jahren seine Mutter kennengelernt hat. Wobei seine liebevolle, schüchterne Art zum Vorschein kommt. Sein „bester Freund“, Barney Stinson, ist das genaue Gegenteil: Er lebt den sogenannten Bro-Kodex aus und schnappt sich mehr als nur eine junge Dame. Nicht nur bei den Damen ist Barney Stinson beliebt, auch bei den Fans der Serie gilt der Schauspieler Neil Patrick Harris als Sympathieträger.

„How I Met Your Mother“-Stars zu Gast bei Netzkino

Wenn du dazu gehörst und How I Met Your Mother geliebt hast, dann haben wir bei Netzkino nun die passenden Filme für dich. Denn Josh Radnor spielt erneut als einfühlsamer liebender den Sam in: „Happy. Thank you. More please.“ Welchen er während der 1. Und 2. Staffel von „HIMYM“ mal eben so aus dem Arm geschüttelt und Regie geführt hat. Für alle Fans von Filmen wie “Couchgeflüster“, “Hauptsache verliebt” oder “Ein Sommer in New York” sowieso ein muss.

Nur für kurze Zeit im gratis Stream: „Upper East Side Society“

Und als unseren Film des Tages haben wir ein weiteres Stück vom How I Met Your Mother-Kuchen für euch: Neil Patrick Harris als Jeff von einer ganz anderen Seite, könnt ihr in „Upper East Side Society“ begutachten. Als liebevoller Vater einer Tochter, zieht er zusammen mit seiner Frau nach New York und möchte der kleinen eine elitäre Schule ermöglichen. Schnell entpuppt sich dieses Vorhaben als verzwickt, denn das junge Elternpaar kassiert eine Absage nach der anderen. Als sie die etwas verrückte Schul-Agentin Sue (Amy Sedaris) engagieren, werden Jeff und Samantha (Bonnie Seomerville) wenige Zeit später zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Jeff staunt nicht schlecht, als er dort für einen renommierten Schriftsteller gehalten wird. Nach einiger Überredungskunst von Sam mimt Jeff nun den weltberühmten Schriftsteller. Erstaunlicherweise, werden sie schnell Teil der Upper East Side Society, was nicht ganz so verläuft, wie sie es sich vorstellen. Einen Anzug trägt er dabei trotzdem.

Neugierig geworden?

Dann solltest du dich beeilen, denn der Film ist nur einen Monat bei Netzkino für dich verfügbar. Jetzt kostenlos und legal anschauen.