Zwei weltberühmte Sportler feiern heute ihren Geburtstag! Darauf stoßen wir doch an, mit 5 Top Sportfilmen auf Netzkino.de! Die Rede ist von Michael Phelps und Mike Tyson. Beide dürfen heute ihr Kerzen auspusten und sich feiern lassen. Michael Phelps, der wohl erfolgreichste Olympionike, bestreitet mit (nun) 34 Jahren drei aktuelle Weltrekorde! Der vielseitige Schwimmer ist bereits Papa und wird vermutlich im Kreise seiner liebsten Feiern.

Mike Tyson hingegen, mag es eher trocken.

Der amerikanische Schwerstgewichtkämpfer wird schon 52 Jahre alt und ist der jüngste Boxer, der je einen Weltmeistertitel erringen konnte. Auch er ist oft ungeschlagen gewesen: Von 58 Kämpfen verlor er lediglich 6. Wir singen für beide das „Happy Birthday“- Lied gerne doppelt.

Eure 5 Filme:

All Things Fall Apart

Ein bewegendes Drama um den College Footballspieler Deon Barnes (50 Cent), der sich mitten im Leben befindet und dank eisernem Training und starkem Willen eine große Karriere vor sich hat.Doch gerade auf dem Höhepunkt bricht Deon unerwartet zusammen: Mit der alles verändernden Diagnose Krebs, wacht er im Krankenhaus wieder auf.
Auf einen Schlag sind seine Träume vernichtet und Deon muss sich mit der schrecklichen Wahrheit auseinandersetzen, nie wieder Football spielen zu können. Dabei entdeckt er eine neue Seite an sich eine innere Stärke, die er so noch nicht kannte und die ihm hilft durchzuhalten, als alles um ihn herum auseinander zu fallen scheint. Hier geht’s zum Film.

Bloodfighter

Martial-Arts Kämpfe der Extraklasse, Fights bis zum bitteren Ende. Nur der Stärkste überlebt: Der Mafia-Pate Rocky Bast inszeniert moderne, illegale Gladiatoren-Kämpfe in den Gewölben unter der Stadt. Die Männer, die in der Arena um ihr Leben kämpfen, werden von den Mafia-Clans der Stadt geschickt. Es werden hohe Summen auf den Sieg gesetzt und der Gladiator, der seinen Mafia-Paten enttäuscht hat sein Leben sowieso verwirkt. Und so bleibt den Männern nur eines – Siegen oder sterben. Ein packender Streifen, für alle die Mal Blut sehen wollen.

Tatanka

Nach dem Buch/Film “Gomorrha” stand Roberto Saviano’s Welt nicht mehr still. Bis heute steht er ganz oben auf den Abschusslisten der italienischen Mafiosi. Nach nun mehr als 5 Jahren wurde das zweite Buch des Ausnahme Autors verfilmt. Auch hier erzählt er wahrheitsgetreu und ungeschönt die Welt der Mafia. Inspiriert von einer wahren Geschichte, zeigt Saviano in “Tatanka” den verzweifelten Kampf eines jungen Boxers, der Unterwelt in Neapel zu entkommen. Denn in dieser Stadt gibt es nur einen Weg der Armut zu entrinnen: die Camorra. Mit den Versprechungen von Drogen, Frauen, Macht und Geld angelt sich das organisierte Verbrechen jeden Jugendlichen der Stadt und lässt ihn nicht mehr los. So auch der beste Freund von Michele, der ihn in noch einige andere Situationen bringt.

Bando und der goldene Fußball

Bando, 10 Jahre alt, ist ein echtes Fußball-Talent. Er träumt von der großen Karriere als Fußballstar. Als er den anderen Kindern seine Ballkünste vorführt, verursacht ein schlecht platzierter Treffer ein Unglück. Noch weiß Bando nicht, dass dieser Schuss sein Leben verändern wird. Er reißt von zu Hause aus und landet nach einigen Abenteuern in der Großstadt. Mit seinem Freund Bouba erklimmt er eines Tages das Dach des Fußballstadions und verfolgt gebannt das Geschehen. Als der Ball zufällig in seine Reichweite fällt, setzt er seine Fußballkünste in Szene – hoch oben auf dem Dach, alle Augen auf ihn gerichtet. Bando landet im Gefängnis, doch der schlaue Geschäftsmann Béchir, der das Talent des Jungen erkannt hat, setzt sich für ihn ein und stellt ihn dem berühmten Trainer Karim vor, der eine Fußballschule leitet. Hier fällt der Torschuss von Bando!

Der Spieler mit der Nummer 5

Nachdem Patón Bonasiolle während eines Spiels der C-Division vom Platz geschickt wird, wird dem Mannschaftskapitän und Mittelstürmer des argentinischen Vorstadtclubs Talleres de Escalada klar, dass seine Karriere als Fußballer beendet ist. Bisher hat er ausschließlich für Talleres gespielt, ist damit aber weder berühmt noch reich geworden. Gemeinsam mit seiner Frau Ale will er einen Neuanfang wagen. Aber Patón muss sich nicht nur mit dem Ende seiner Fußballer-Karriere abfinden, sondern auch mit der Tatsache, dass er sich langsam von seiner Jugend verabschieden und erwachsen werden muss. Um den Film anzuschauen, ist ein NetzkinoPlus Abo nötig. Für nur 4,95€ im Monat können sie aber nicht nur den Film gratis sehen, sondern schauen auch alle alten und neu dazugekommenen komplett werbefrei.

Weitere Sportlerfilme findet ihr hier! Unter anderem auch mit Brad Pitt und Ex-Wrestlingstar ‘Stone Cold’ Steve Austin.

Alexandra Knull