Vom 18.12.2020 bis zum 20.12.2020 veranstalten Spotfilm Networx und Koch Films eine gemeinsame Spendenaktion für das Berliner Schutzengelwerk und möchte sich damit regional für sozial benachteiligte Kinder einsetzen.

Trotz der Einschränkungen und großen Herausforderungen, die es in der Corona-Pandemie auch bei uns im eigenen Land zu meistern gilt, blickt Spotfilm Networx auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Allerdings ist neben den wirtschaftlichen Aktivitäten, das soziale Engagement ein sehr wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. Aus diesem Gedanken entstand der Wunsch in diesen schwierigen Zeiten, diejenigen nicht zu vergessen, die keine starken Fürsprecher haben. Deshalb hat sich das Team von Spotfilm Networx auch dieses Jahr wieder dazu entschieden etwas zurückzugeben und benachteiligte Kinder in Berlin zu unterstützen. Für die diesjährige Spendenaktion erhält Spotfilm Networx starke Unterstützung vom langjährigen Partner Koch Films. Koch Films ist ein unabhängiger Filmverleiher und Home Entertainment Vertrieb. Mit dieser Entscheidung und Unterstützung entstand die Zusammenarbeit mit dem Berliner Schutzengelwerk.

In der weihnachtlichen Spendenaktion 2020 unterstützt Spotfilm Networx gemeinsam mit Koch Films dieses Mal noch regionaler, nämlich das „Schutzengel-Haus“ in der Steglitzer Bismarckstrasse. Das Schutzengel-Haus ist ein Projekt der gemeinnützigen Organisation Schutzengelwerk und bietet einen zuverlässigen Ort für Kinder aus sozial benachteiligten Familien im Alter von 6 bis 18 Jahren. Hier bekommen die Kinder ein kostenloses, gesundes Mittagessen, professionelle Hilfe bei den Hausaufgaben, sowie vielfältige Freizeit-, Sport- und Ferienangebote. Nachdem ein Teil des Spotfilm Networx Teams das Schutzengelhaus in Steglitz besuchen durfte, „konnte man spüren wie viel Liebe, Wärme und Herz in diesem Projekt steckt“. Das Schutzengelhaus ist wahrlich ein Ort zum Kraft tanken und Stärke entdecken. Ebenfalls haben sich einige der Kinder als große Netzkino-Fans entpuppt.

Wie wir helfen

Spotfilm Networx wird am 4. Adventswochenende (vom 18.12.2020 bis zum 20.12.2020) den Film „Die Reise des Weihnachtsbaums“ (2009) auf Netzkino hochladen und kostenlos zur Verfügung stellen. Der gesamte Erlös, der aus den Umsätzen des Films generiert werden, kommen dem Berliner Schutzengelwerk zu Gute. Der Film wird Dank der großartigen Unterstützung von Koch Films kostenlos bereitgestellt. Daher hoffen Spotfilm Networx und Koch Films auf die starke Unterstützung der Nutzer, damit der Film fleißig geguckt wird. Zusätzlich zu den Filmeinnahmen legt Spotfilm Networx nochmal eine Spende oben drauf, um dieses großartige Projekt zu unterstützen.

Der Film – Die Reise des Weihnachtsbaums

Zu Weihnachten steht in jedem Jahr der National Tree vor dem Weißen Haus in Washington. Dieses Jahr wurde der Baum von Rock Burdock ausgewählt und darf das Weiße Haus erleuchten. Corey hat das gute Stück einst am Tag der Geburt seines Sohnes Rock gepflanzt, und Rock findet, dass es keine größere Ehre für ihn und den Baum geben kann, als dass er nun für den Präsidenten leuchtet. Vater und Sohn lassen es sich nicht nehmen, das prächtige und nicht gerade kleine Stück selbst in die Hauptstadt zu fahren, doch begleitet von der PR-Managerin Kate gerät die Reise dorthin zu einem aufregenden Road Trip der besonderen Art.

Netzkino ist der größte werbefinanzierte Video-on-Demand (AVOD) Anbieter für Spielfilme im deutschsprachigen Raum und eine Marke der Spotfilm Networx GmbH, eine Tochterfirma der Trias Media Group deren Eigentümer der Berliner Unternehmer Dr. Peter von Ondarza ist. Es sind mehr als 2.000 Filme auf allen nennenswerten Endgeräten verfügbar. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://inside.netzkino.de/ueber-uns