Seit Menschengedenken gibt es Kriege zwischen verfeindeten Stämmen, Völkern, Nationen und Gruppen. Krieg ist eine Universalie der kulturellen Evolution.

Kriegsfilme thematisieren eindrucksvoll Krieg als archaische und brutale Dimension des Menschseins, die auch in der modernen Welt wirksam ist und zu schrecklichen Zivilisationsbrüchen führte.

Moderne Kriegsfilme beziehen sich vor allem auf die historischen Großereignisse des 20. Jahrhunderts: den Ersten und Zweiten Weltkrieg, deren blutige Materialschlachten Millionen Todesopfer forderten. Und einige der besten Filme des beliebten Genres erzählen Storys aus dem Vietnamkrieg.

Bildgewaltige Kriegsfilme ergreifen den Zuschauer

Aber nicht nur Filme, die moderne Waffen- und Militärtechnik in kriegerischem Geschehen zeigen, gelten als Kriegsfilme. Auch historische Epen wie Myn Bala – Krieger der Steppe und Ritterfürst Jaroslaw sind Kriegsfilme, da sie Kampf und große Schlachten in eindringlichen Bildern darstellen.

Zwischenmenschliche Gewalt, Brutalität, Blutvergießen und grausames Gemetzel werden in Kriegsfilmen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Moralische Verurteilung, historisch-realistische Annäherung, actionreiche Dramatik oder gar eine Ästhetisierung des Krieges sind gängige Muster für den Plot. Letztlich ist es jedoch immer der Krieg als existentieller Ausnahmezustand, der die Zuschauer emotional in seinen Bann zieht.

Unser Themenkino bietet eine vielfältige Auswahl an Kriegsfilmen. Im Folgenden stellen wir 4 Filme vor.

Schlacht um Finnland – Tali-Ihantala 1944

Kriegsfilm Schlacht um Finnland

Ein äußerst realistischer Kriegsfilm über den 2. Weltkrieg, der 4-mal für den finnischen Filmpreis nominiert wurde. Schlacht um Finnland thematisiert die größte geschlagene Schlacht Nordeuropas nach wahren Begebenheiten. Dafür wurden exklusiv Originalfahrzeuge verwendet. Der Erzählstil ist detailliert und verzichtet auf unnötige patriotische Szenen.

Das Massaker von Lidice

Kriegsdrama Das Massaker von Lidice

Der Ort Lidice im heutigen Tschechien wurde Schauplatz eines der grausamsten NS-Verbrechen während des 2. Weltkriegs. Überlebende berichten in Das Massaker von Lidice informativ und berührend von den furchtbaren Geschehnissen. Wer erfahren möchte, wieso es heute ein komplett neues Lidice gibt, sollte sich diesen authentischen Kriegsfilm unbedingt anschauen.

Sturm auf Festung Brest

Kampffilm Sturm auf die Festung Brest

Der Film geizt nicht mit aufwendigen Darstellungen von actiongeladenen Kampfhandlungen. Historischer Hintergrund von Sturm auf die Festung Brest bildet der militärische Widerstand von Sowjets gegen die Deutsche Wehrmacht in der weißrussischen Stadt Brest.

Spezialeinheit Werwolf

Kriegsfilme Spezialeinheit Werwolf

Eine Spezialeinheit der russischen Armee plant ein Attentat auf Adolf Hitler in dessen eigens für den Russlandfeldzug erbauten Quartier „Werwolf“. Doch die gefährliche Aktion ist wegen eines Spions in den eigenen Reihen gefährdet.